Endlich ist es soweit.
Wir stellen unseren neuen Formulardesigner (Version L&L15) vor. Bitte beachten Sie unbedingt vor dem Einspielen der neuen Version folgende wichtige Punkte:

1. Fertigen Sie eine Datensicherung Ihrer Datenbank sowie Ihrer Druck-
formulare (in der Regel im Ordner „DRUCKFORMULARE“) an.


2. Die neuen Dateien werden zum Start der Einführung bis Ende Januar
zusammen mit der Update-Datei ausgeliefert. Daher hat die Datei eine
Größe von ca. 29 MB. Nach der Einführung werden die neuene Dateien
nur noch in unserer PC-BÜRO DLL-Datei ausgeliefert. Diese können Sie
dann auf unserer Homepage gesondert downloaden.

Die neue Version bietet zwei wesentliche Neuerungen: eine umfassendere und schnellere .NET-Datenbindung und das Drilldown Reporting. Bisher mussten Daten für das Databinding in ein DataSet geladen werden, ab sofort greift die neue Version direkt auf die Datenbank zu.
Drilldown Reporting ermöglicht eine anwenderfreundliche Aufbereitung von dreidimensionalen beziehungsweise hierarchischen Daten. Selbst bei großen und komplexen Datenbeständen verspricht der Hersteller, dass gesuchte Informationen vom Endanwender schnell aufbereitet und in mehreren Formaten ausgegeben werden können.

Weitere spezifische Features für  Windows 7 wurden implementiert. Zusätzlich wurde der PDF-Export um das Format PDF/A-1a erweitert, das als Basis für eine revisionssichere Archivierung dient. Bei den Barcodes unterstützt die neue Version die GS1 DataBar-Codes, die ab 2010 weltweit als verbesserter Kennzeichnungsstandard zum Einsatz kommen.

Neue Version des Formular-Designers wird freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.