Flexible und komplexe Lagerplatzverwaltung

Mit dem Zusatzmodul „Lagerplatz-Verwaltung“ haben Sie die Möglichkeit, das Lager mit frei definierbaren Lagerorten zu verwalten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, den Lagerplatz beim Wareneingang zuzuordnen, so dass Sie nicht mehr an feste Lagerorte gebunden sind, sondern ein „chaotisches“ Lager führen können. Bei der Anlage werden EAN Codes für die jeweiligen Lagerplätze erzeugt. Diese können dann ausgedruckt und eingescannt werden. Dis 5-stufige Lagerkonfiguration (Lager, Ebene, Gang, Regal, Fach) bietet Ihnen eine optimale Unterteilung.

Kontenstammanlage pro Geschäftsjahr

PC-BÜRO bietet die Möglichkeit, alle Sachkonten, Debitoren- und Kreditorenstammdaten pro Geschäftsjahr anzulegen und zu verwalten. Bitte beachten Sie bei der Bearbeitung immer das für den jeweils eingestellten Kontenstamm gültige Geschäftsjahr. Somit ist gewährleistet, dass immer nur mit den aktuellen Konten gearbeitet werden kann. Nicht mehr benötigte Konten aus den Vorjahren müssen nicht mehr zwangsweise übernommen werden.

PC-BÜRO Update einspielen unter Windows 7

Wenn Sie Ihr PC-BÜRO Update aus dem Internet downloaden, dann beachten Sie bitte unbedingt unter Windows 7 die Sicherheitseinstellungen. Es muss hier mit dem Button „Zulassen“ gesondert bestätigt werden .  Sollte diese Zulassung nicht vorgenommen werden, so kann beim automatischen Abruf der Kassen immer wieder die Bestätigung verlangt werden (was den Ablauf dann erheblich stört bzw. blockiert).

Preisänderungen im Artikelstamm für Einkauf und Verkauf

Diese neue Funktion ermöglicht es, eine Artikelpreis- Historie anzulegen. Ab sofort wird jede Preisänderung z.B. der Einkaufspreis mit dem dazugehörigen Änderungsdatum gespeichert. Der Vorteil liegt darin, dass Sie bereits heute (20.07.2011) Preisänderungen für den 25.07.2011 einpflegen können. Es muss jedoch unbedingt beachtet werden, dass diese Änderungen dann auch erst zum jeweiligen Datum Gültigkeit erlangen. Häufigstes Problem hierbei ist, wenn z.B. heute (20.07.2011) ein EK-Preis eingetragen wird und danach eine Eingangsrechnung vom 10.07.2011 erfasst wird. Der aktuell eingepflegte Preis ist für diese Rechnung noch nicht gültig, da er ja erst AB 20.07.2011 Gültigkeit erlangt. Bitte beachten Sie dies unbedingt bei Ihrer zukünftigen Preispflege.

Erweiterung der Länderkennzeichen

Für verschiedene Bereiche wie z.B. Logistik, DATEV oder Umsatzsteuervoranmeldung müssen unterschiedliche Länder- Kürzel verwendet werden. Diese sind jetzt pro Land (inkl. Webkürzel) alle übersichtlich in einem Fenster zusammengefasst.