Externe Kassen in einen neuen Lagerort verschieben

Externe Kassen können jetzt bequem per Drag and Drop in einen anderen Lagerort verschoben werden. Alle Einstellungen der Kasse bleiben erhalten. Es werden lediglich ab dem Zeitpunkt der neuen Zuweisung die Umsatzdaten dann auf dem neuen Lagerort geführt. Somit ist der Einsatz von mobilen Kassen einfach und ohne großen Einstellungsaufwand gewährleistet.

ExtKasse_LOversch

Neuer Einrichtungs-Assistent

Der neue Einrichtungs-Assistent bietet für die Neuinstallation des Programmes eine wertvolle Hilfestellung. Wählen Sie einfach Ihre Branche aus, anschließend die Module, die Sie testen möchten (z.B. Touch-Kasse oder Warenwirtschaft) und tragen dann noch Ihre Firmenstammdaten ein. Fertig. Der Assistent ist selbstverständlich abschaltbar.

EinrAssisten

 

 

SEPA Umstellung jetzt vornehmen

SEPA (Single Euro Payments Area) – Umstellung bis 01.Februar 2014

Wichtige Änderung für Ihren geschäftlichen Zahlungsverkehr. SEPA ist ein einheitlicher europäischer Zahlungsverkehr. Zum 01. Februar 2014 werden die nationalen Zahlungsverfahren für Überweisungen und Lastschriften abgelöst und durch einheitliche, EU-weit geltende Vorgaben ersetzt. Für einen reibungslosen Übergang empfehlen wir Ihnen schon jetzt die Umstellung Ihres geschäftlichen Zahlungsverkehres mit PC-BÜRO auf SEPA.

Die für Sie wichtigsten Änderungen sind:

  • Kontonummer und Bankleitzahl werden durch IBAN und BIC ersetzt
  • Lastschrifteinzüge werden auf die neuen SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt (Basis-bzw.Firmenlastschr.)
  • Im elektronischen Zahlungsverkehr (Online Banking, HBCI etc.) werden neue Dateiformate eingeführt.

Beginnen Sie am besten sofort mit der aktiven Umstellung auf SEPA, um sicherzustellen, dass Sie auch nach dem 1. Februar 2014 Ihre Zahlungen abwickeln können.