Neue Option der Artikelzuweisung in der Auftragsbearbeitung

Ab der Version PCB 7.4.20 besteht die Option, die Artikelliste zuschaltbar einzublenden und dann mit Multiselect mehrere Artikel zu markieren. Nach dem Markieren ziehen Sie die gewählten Artikel einfach mit der Maus in das dafür vorgesehene Feld. Die Anordnung/Aufteilung der Artikelmaske kann vom Anwender individuell eingestellt werden.

Auftragsbearbeitung optimieren

In der Auftragsbearbeitung erhalten Sie unter <Einstellungen> die Möglichkeit, die Belegwahl entweder im separaten oder sofort im Bearbeitungsfenster (included) aufzurufen. Bitte nehmen Sie die Einstellungen wie unter Bild 1 gezeigt vor:

Bild1

Bild 2

Tabelleneinstellungen können in der Auftragsbeabeitung pro Belegart eingestellt werden

Individuelle Gestaltung ihrer Tabellen

Die Gestaltung der Tabelle kann in der Auftragsbearbeitung jetzt individuell pro Belegart (z.B. Angebot, Lieferschein, Rechnung usw.) vorgenommen werden. Gerade für die Bearbeitung der Aus- bzw. Eingangsbelege schafft dies wesentlich mehr Übersicht. Die neuen Einstellungen können auch auf verschiedene Belegarten „kopiert“ bzw. übernommen werden. Alle alten Einstellungen werden durch diese Erweiterungen nicht berührt. Die Anpassung muss vom Anwender durchgeführt werden.

Eigene Belegarten in der Auftragsbearbeitung anlegen oder verwalten

Legen Sie hier eigene Belegarten an, z.B. im Bereich AUFTRAG könnten Sie die Belegart: VORAUFTRAG oder die Belegart AUFTRAGSBESTÄTIGUNG usw. anlegen. Wie immer Sie die Belegart auch nennen, diese hat immer dir Eigenschaften der Belegart, die Sie als Basis-Belegart gewählt haben. Mit dem ÄNDERN Button können Sie die Bezeichnung Ihrer eigenen Belegarten jederzeit ändern. Beachten Sie jedoch, dass die Übersicht in der Auftragsbearbeitung nicht verloren geht, wenn Sie Belegartbezeichnungen verändern. Die Standard-Belegarten können Sie nicht ändern. Nicht benötigte Belegarten können Sie deaktivieren.