Verpassen Sie keinen Anruf mehr mit der neuen TAPI Schnittstelle

PC-BÜRO Anrufmonitor ist der Anrufmonitor für alle TAPI-fähigen Geräte (z.B. ISDN-Karte, Telefonanlagen etc.; hierzu werden TAPI-Treiber benötigt) und Geräte, die über einen NCID (Network Caller ID) Server verfügen (z.B. FRITZ!Box). Das Modul bietet sehr umfangreiche Filtermöglichkeiten.

Erfahren Sie:

  •     wer Sie anruft (namentlich)…
  •     wann der Anrufer zuletzt anrief…
  •     was bisher mit dem Anrufer vereinbart wurde…
  •     ob evtl. offene Posten/Lieferungen in PC-BÜRO existieren…
  •     die Häufigkeit von Anrufen am Kontakt oder im Journal protokolliert wissen…
  •     wer während Ihrer Abwesenheit anrief ohne stets im Büro nachfragen zu müssen…
  •     ob bereits ein(e) Kollege/Kollegin mit dem Anrufer gesprochen hat und Notizen hinterlegt sind

MDE (erweiterte Einstellungen)

Im Mandantenstamm finden Sie ab sofort die erweiterten Einstellungen (1) für Ihr MDE Gerät. Bitte wählen Sie den gewünschten Typ aus. Mit dem Button (2) „MDE Hilfe aufrufen“ können Sie sich auch den dazugehörigen Satzaufbau anzeigen lassen.

PC-BÜRO arbeitet auch mit Code 2/5 Interleaved

Code 2/5 Interleaved

Zweibreitencode, mit überlappender Darstellung der Zeichen (interleaved)

Numerischer Strichcode (Zeichen 0 – 9). Der Code 2/5 Interleaved ist ein Zweibreitencode, der aus zwei breiten und drei schmalen Strichen bzw. Lücken aufgebaut ist. Hieraus resultiert der Name „2/5“. Mit „interleaved“ ist die überlappende Darstellung der Zeichen gemeint.

Das Größenverhältnis von schmalem zu breitem Strich (bzw. Lücke) beträgt 1 : 2 bis 1 : 3.

Ist das schmale Element kleiner als 0,5 mm, gilt:
schmales Element : breites Element = 1 : 2,25 (bis maximal 1 : 3).

Der Code besteht immer aus einem Startzeichen, einer geraden Anzahl von Ziffern (Ziffernpaaren), sowie einem Stoppzeichen. Da sich das Stoppzeichen vom Startzeichen unterscheidet, ist der Code bidirektional lesbar.

Die erste Ziffer wird mit fünf Strichen dargestellt, die zweite Ziffer mit den dazwischen liegenden Lücken. Die letzte Lücke wird von dem ersten Strich des nächsten Ziffernpaares bzw. des Stoppzeichens begrenzt. Um verschiedene Ziffern mit fünf Elementen zu codieren, werden pro Ziffer jeweils genau zwei breite und drei schmale Module eingesetzt.

Elektronischer Kontoauszug

Elektronischer Kontoauszug direkt in PC-BÜRO übernehmen

Geld und Zeit sparen mit dem elektronischen Kontoauszug. Kontoauszüge mit der Post oder am Auszugsdrucker? Das war einmal. Denn die Kontoauszüge für Ihr Unternehmen kommen auch online zu Ihnen ins Haus. Einfach, bequem und sicher. Mit dem elektronischen Kontoauszug und der PC-BÜRO Schnittstelle „Banken-Import Kontoauszüge“ sparen Sie Zeit und Geld.

Ihre Vorteile mit dem elektronischen Kontoauszug:

* Schneller Zugriff auf Ihre Kontoauszüge
* Kommt regelmäßig in Ihr Elektronisches Postfach
* Sicherer Abruf beim Online-Banking
* Papierfrei archivieren mit sicheren PDF-Dokumenten
* Durch elektronische Signatur dem Kontoauszug aus Papier gleichgestellt
* Einfach in die elektronische Buchführung PC-BÜRO einbinden

Sie nutzen den elektronischen Kontoauszug noch nicht? Wir beraten und informieren Sie gern.

PC Kasse Handel/Gastro

PC-BÜRO Kasse ist eine leistungsfähige Kassensoftware zur Verwaltung von Bar- und Kartenzahlungen. Die Software läuft unter Windows auf PC-Kassen und normalen Standard PC´s. Als Eingabemöglichkeit dient auch ein Touch-Screen.

Kassenfunktionen (Basis-Software)

  • Zugriff auf Artikel und Dienstleistungen über Nummerncodes und komfortable Suchfunktionen mit freier Textsuche (inkl. Warengruppen)
  • Artikel-Schnellwahltasten mit mehreren Ebenen für die gebräuchlichsten Artikel und Dienstleistungen
  • Scannen und Drucken von Barcodes
  • Offener Artikel mit freier Preiseingabe
  • Verknüpfte Artikel
  • Sonderartikel
  • Bar- Zahlung und Verbuchung von Kartenzahlungen
  • Kassenbuch (Ein-/Auszahlung)
  • Detaillierter Kassenbericht
  • Bondruck frei konfigurierbar
  • Touchoberfläche frei konfigurierbar
  • Funktionen können bei Bedarf zu- bzw. abgeschaltet werden
  • Rechnungs- Lieferscheinerstellung
  • 2 Druckertypen können angesteuert werden
  • Bons können geparkt und anschließend weiterbearbeitet werden
  • verschiedene Hardwareausführungen