Systementlastung durch Vorgabe der Lagerpflegezeiten

Gerade in Spitzenzeiten ist es wichtig, genügend Systemressourcen verfügbar zu haben. PC-BÜRO bietet jetzt die Möglichkeit, die Lagerpflegezeiten individuell zu verwalten. Tragen Sie in den Stammdaten -> Mandantenstamm -> Mandantengruppen die Lagerpflege – Sperrzeiten ein (max 3). In den eingestellten Sperrzeiten wird dann eine Onlinepflege nicht vorgenommen. Selbstverständlich haben Sie jedoch die Möglichkeit z.B. im Artikelstamm -> Register >Bestände< durch drücken des Buttons >Lagerbestand aktualisieren< sofort den gepflegten Lagerbestand zu ermitteln.

vorhergehender Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.