Automatische Zuordnung des Ortes im Adressenstamm nach Eingabe der Postleitzahl

Im Adressenstamm (Debitoren/Kreditoren) wird die Anlage neuer Adressen wesentlich erleichtert. Es erfolgt sofort nach der Eingabe einer Postleitzahl die Prüfung, ob diese bereits im System vorhanden ist. Wenn ja, wird automatisch der Ort eingetragen. Ist die Postleitzahl noch nicht vorhanden, geht ein separates Fenster auf, in das weitere Daten eingetragen und gespeichert werden können. Sollte es zu einer Postleitzahl mehrere Ortsbezeichnungen geben, geht ebenfalls diese Liste zur Auswahl auf. Der Postleitzahlenstamm kann einmalig auch per Datenimport eingelesen werden.