Ideen blitzen auf: während der Arbeit in der PC-BÜRO Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung oder CRM. Wenn sie nicht aufgeschrieben werden, gehen sie ebenso rasch verloren. Das gilt leider auch für die Zettelchen, auf denen spontane Einfälle notiert werden. Besser ist es, die Ideen im PC festzuhalten und auf den Bildschirm (Notizzettel) zu bringen, wo sie ins Auge fallen.

Elektronischen Notizzettel anlegen und verwalten: Öffnen Sie mit einem Klick auf das Stift-Symbol.

Auf dem Bildschirm wird nun ein leerer gelber Notizzettel geöffnet, auf den Sie per Tastatur eintippen, was Ihnen wichtig erscheint. Um beispielsweise Termine, Verabredungen, Anrufe usw. festzuhalten. Möchten Sie mehrere Notizen pro Benutzer/pro Tag abspeicher wählen Sie die Radiobox „Viele“. Dort können Sie dann die einzeln abgespeicherten Notizen auswählen.

         

Elektronischer Notizzettel anlegen/verwalten in PC-BÜRO